Lehre

Ziel des von der Akademie für Altersforschung organisierten und teilweise auch abgehaltenen Lehrangebots ist Wissen auf dem Gebiet der Geriatrie und Gerontologie an Studierende, Professionalisten und interessierte Laien weiterzugeben. Unser Lehrangebot gliedert sich in drei Bereiche:

  1. In Zusammenarbeit mit der Medizinischen Universität Wien organisieren wir die Lehrveranstaltung „Soziale Kompetenz“. In dieser Pflichtlehrveranstaltung werden Studierende der Medizin für einen empathischen und menschlichen Umgang mit geriatrischen PatientInnen sensibilisiert.
  2. In Kooperation mit der Donau Universität Krems bieten wir den Masterlehrgang „Geriatrie“ als eine Zusatzqualifikation für ÄrztInnen im Bereich der Geriatrie an. Zentral ist dabei die Vermittlung von Wissen hinsichtlich der medizinischen, psychosozialen als auch rehabilitativen Versorgung hochbetagter PatientInnen.
  3. Im Rahmen unserer „Interdisziplinärern Fortbildungen“ sind wir darum bemüht, einen Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und PraktikerInnen im Bereich der Geriatrie und Gerontologie zu ermöglichen. Zu diesen Fortbildungen sind nicht nur Mitglieder des Vereins sondern auch externe BesucherInnen herzlich eingeladen!

Interdisziplinäre Fortbildungen im Herbst 2021

  • Der Einsatz von NOACs beim multimorbiden VHV Patienten muss auf Herz und Niere geprüft werden

Vortragender: Assoc.-Prof. Priv. Doz. Dr. Cihan Ay
Datum: 29.10.2021; 9:00 bis 10:00 Uhr
Ort: Seeböckgasse 30a 1160 Wien
Fach: Innere Medizin
1 Punkt
Gesponsert: Firma Bayer

Informationen und Anmeldung:
Magdalena Mangler
magdalena.mangler@altersforschung.ac.at
Tel: +43/1/401 99-1353

  • „Der neuropathische Schmerz – Diagnostik & Therapie“

Vortragende: OÄ Dr. Gabriele Grögl
Datum: 18.11.2021; 09:00 bis 10:00 Uhr
Ort: Seeböckgasse 30a 1160 Wien
Fach: Neurologie
1 Punkt
Gesponsert: Firma Genericon

Informationen und Anmeldung:
Magdalena Mangler
magdalena.mangler@altersforschung.ac.at
Tel: +43/1/401 99-1353